Verordungsbeispiele

Beispiel 1

Diagnose/Nebendiagnose:

ICD-10 M54.2 Zervikalsyndrom
ICD-10 M62.8 Myogelosen in der Schulter-Nackenregion
Funktions-/Belastungseinschränkungen
ICF b710.1 leichte Funktionsstörung der Gelenkbeweglichkeit
ICF b735.2 mäßige Funktionsstörung des Muskeltonus
Aktivitätseinschränkungen
ICF d430.1 leicht ausgeprägte Beeinträchtigung Gegenstände anzuheben und zu tragen
ICF d420.2 mäßig ausgeprägte Beeinträchtigung sich zu verlagern
Ziel des Rehabilitationssports
· Stabilisierung der Hals-, Nacken- und Rumpfmuskulatur
· Verbesserung der Funktions- und Aktivitätseinschränkungen


Beispiel 2

Diagnose/Nebendiagnose:

ICD-10 M51.1 Bandscheibenvorfall L5/S1
ICD-10 M99.0 rez. Blockierung in der LWS
Funktions-/Belastungseinschränkungen
ICF b715.3 erhebliche Funktionsstörung der Gelenkstabilität
ICF b750.4 voll ausgeprägte Funktionsstörung der motorischen Reflexe Aktivitätseinschränkungen
ICF d450.3 erheblich ausgeprägte Beeinträchtigung zu Gehen
ICF d540.4 voll ausgeprägte Beeinträchtigung sich zu kleiden
Ziel des Rehabilitationssports
· Kräftigung der Rumpfmuskulatur · Wiederherstellung und Besserung der gestörten Beweglichkeit · Gangschulung
· Verbesserung der Funktions- und Aktivitätseinschränkungen


Beispiel 3

Diagnose/Nebendiagnose:

ICD-10 S72.0 Z. n. Hüft-TEP li.
ICD-10 M99.8 Beinlängendifferenz
ICD-10 M17.5 Gonarthrose re.
Funktions-/Belastungseinschränkungen
ICF b770.1 leichte Funktionsstörung der Bewegungsmuster beim Gehen ICF b730.2 mäßige Funktionsstörung der Muskelkraft
Aktivitätseinschränkungen
ICF d470.1 leicht ausgeprägte Beeinträchtigung Transportmittel zu
benutzen
ICF d640.2 mäßig ausgeprägte Beeinträchtigung Hausarbeit zu erledigen Ziel des Rehabilitationssports
· Verbesserung der Beweglichkeit · Verbesserung des Gangbildes
· Kräftigung der gesamten Beinmuskulatur · Verbesserung der Funktions- und Aktivitätseinschränkungen